3. Februar 2013

Mickey & Minnie on Tour

Die liebe Amelie feierte ihren dritten Geburtstag und sie ist riesengroßer Mickey- & Minnie-Maus-Fan!
Tja, und was liegt da näher, als sie mit ein paar netten "Küchlein" zu überraschen?!?!?

Minnie-Cake-Pop, selber machen, Tutorial, Anleitung

So brachte ich ihr zu ihrem Ehrentag eine ganze Platte voller Mickeys und Minnies - die Augen haben gestrahlt und die Mundwinkel gingen steil nach oben! Soooo schön ... Leuchtende Kinderaugen sind einfach die tollste Belohnung, die man nur kriegen kann!



Und damit ihr wisst, wie ich's gemacht habe, gibts jetzt die FOTOANLEITUNG dazu.


Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY, Tutorial


Ich habe einen klassischen Rührteig mit Mandeln gebacken (und gleich noch ein paar Muffins für den Nachmittags-Kaffee mitgemacht). Als Frosting habe ich Butter und Schokolade verwendet. Die Masse war mir dann aber noch etwas zu wenig geschmeidig, so habe ich einfach etwas Schokoladenpudding untergerührt und ich muss sagen - verdammt lecker! :o) Allerdings würde ich beim nächsten mal den Butter ganz weglassen, das war gar nicht notwendig.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY, Tutorial


Wie man die Kugeln rollt und aufspießt, habe ich in einem meiner letzten Posts ausführlich erklärt (HIER könnt ihr es nochmals nachlesen). Heute zeige ich euch das Gestalten von kleinen Mickeys und Minnies.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY


Für die Ohren benötigt ihr erst Mal einige Schokolinsen. Diese taucht ihr etwas in Schokolade und steckt sie in die gekühlten Kugeln.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY


Die Mäuserohlinge werden nun kühl gestellt. Die Schokolade sollte gut anziehen, ansonsten können die Ohren beim Glasieren der ganzen Kugel abfallen. In der Zwischenzeit kann man die Verzierungen für später vorbereiten, dazu benötigt man ohnedies etwas Zeit.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY


Für das Gesicht habe ich hautfarbenen Rollfondant ausgewalkt und Blüten ausgestochen. Die unteren zwei "Blütenblätter" habe ich abgeschnitten und die restlichen Ecken mit dem Messer noch etwas präziser geschärft (siehe linkes Foto unten). Zudem kann man auch gleich schon die Sprinkles für die Haarschleife von Minnie-Maus vorbereiten.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY

Nun nehmen die Mäuse ein Schokoladenbad und werden nach dem Abtropfen auch gleich mit dem Gesicht und der Haarschleife verziert. Leider hatte ich keine schwarzen Candy Melts und auch keine schwarze Lebensmittelfarbe für Schokolade zuhause (um Schokolade zu färben benötigt man fettlösliche Lebensmittelfarbe). So wurden die Mäuse bei mir halt braun anstatt schwarz. Durch den Kontrast mit dem Gesicht stört dies aber wenig.

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY

Wer die Masche später aufkleben möchte, kann entweder wie ich mit dem Zahnstocher etwas Schokolade auf die Sprinkles tupfen, oder Lebensmittelkleber verwenden (was es nicht alles gibt :o)).

Foto-Anleitung, Mickey, Minnie, DIY

Die Nase habe ich aus schwarzem Rollfondant geformt und aufgeklebt. Den Mund habe ich mit schwarzem Lebensmittelstift aufgemalt. So weit so gut.
Die Augen haben mich dann einige Nerven gekostet. Aus weißem Rollfondant habe ich (mangels passendem Ausstecher) Mini-Kugeln geformt, platt gedrückt und aufgeklebt. Anschließend habe ich mit dem schwarzen Stift die Pupillen aufgetupft. Nach dieser Aktion stehen auf meiner "Hätte-ich-gern"-Liste definitiv fertige Augen-Sprinkles. Sie sind das Um und Auf, denn speziell die Augen geben so einer kleinen Figur das "Wesen", den Blick, das gewisse Etwas.


Ja, und jetzt darf ich euch vorstellen:

MICKEY MAUS
Mickey Mouse, Cake Pop, Cakepop, Tutorial

und seine Freundin MINNIE MAUS
Minnie Mouse, Cake Pop, Cakepop, Tutorial


Ingesamt habe ich ungefähr 50 Mickeys und Minnies gezaubert, manche mit Gesicht, manche nur mit Haarschleife und dafür mit einer hübschen Masche am Stiel verziert.


Was soll ich sagen, sie waren lecker ...

... und dann waren sie weg.
Minnie Mouse, Cake Pop, Cakepop, Tutorial




Und deshalb gehe ich jetzt in die Küche und kreiere meine nächsten Cake Pops...
... DENN es steht wieder ein unglaubliches Ereignis an (und ich bin schon wahnsinnig aufgeregt).

Nach unserem Radio-Interview wurden wir nämlich vom ORF gefragt, ob wir nicht vor laufender Fernsehkamera auch mal Cake Pops produzieren könnten. Und das morgen. Halt morgen ist die Aufzeichnung bei Tanja (Miss Golosinas) zuhause, gemeinsam mit Catrin (Love Life!) und Gabi.
Es wird bestimmt wieder total lustig und wir sind alle schon ganz "narrisch" (passend zum Hochfasching im Ländle). Wann die Ausstrahlung ist, weiss ich noch nicht, aber das erzähle ich euch so bald als möglich.


In diesem Sinne wünsche ich auch euch eine NARRISCHE ZEIT,
herzlichst
eure Bettina

Kommentare:

  1. wow wie klasse sind die. Soooooo süß und die Arbeit, die du dir gemacht hast, hat sich mehr als gelohnt. Vor laufender Kamera, da kann ich deine Aufregung mehr als verstehen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmgard! Wir sind auch schon ganz gespannt, wie es wohl wird :o) Ich werde dann natürlich davon berichten!

      Dafür, dass ich die Mickeys und Minnies zum ersten Mal gemacht habe, bin ich ganz zufrieden. Natürlich habe ich den einen oder anderen Makel gleich entdeckt, aber so ist das nun mal, wenn man als "Perfektionist" am Werk ist :o) Beim nächsten Mal weiß ich dann, wo ich feilen muss. Aber wenn ich deine tollen Werke bewundere, dann kennst du das mit dem Perfekt sein sicher nur zu gut *smile*
      Alles Liebe, Bettina

      Löschen
  2. Deine Cake-Pops sehen so unglaublich toll aus! Ich muss mich jetzt doch nochmal daran versuchen o.O
    Ich bin nur so ungeduldig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra! Vielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Trau dich ran, es lohnt sich (und soooo aufwändig sind sie auch wieder nicht)!! :o)
      Ganz liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  3. Wow ich bin begeistert, hab ja schon viele Cake Pops gesehen aber noch nie selber ausprobiert. Deine sind echt mega toll!!! Ich glaube ich bleibe trotzdem beim kreativ sein mit Papier.
    Toller Blog;-)

    ganz liebe Grüße aus Lochau
    Dani

    http://eigenArt.at.vu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani, vielen Dank für deine Nachricht, ganz besonders freue ich mich, dich als neue Leserin bei mir begrüssen zu dürfen!!! Liebe Grüße zurück, ganz aus der Nähe ;o)!
      Bettina

      Übrigens: du hast Post auf deiner Homepage! (die sensationell ist!)

      Löschen
  4. Da sage ich nur WOW :)!!! VLG aus München! Matzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!!!!
      Das freut mich sehr!
      Und auf dein Angebot komme ich bestimmt bald zurück! ;o)
      Bis ganz bald, Bettina

      Löschen
  5. WAHN SINN! Was für Arbeit!
    Liebe Grüße
    Steffie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffie für dein Feedback, es freut mich sehr!!! :o)
      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  6. super schön und eine tolle arbeit! das mit den augen kenn ich. die machen mich auch immer ganz narrisch;
    welchen lebensmittelfarbstift nimmst du denn? der malt ja sensationell gut. meiner funktioniert nämlich nur mäßig
    lieben gruß
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, schön dich bei mir begrüssen zu dürfen! Der Stift ist ein ganz normaler schwarzer Lebensmittelstift (es hat mich einige Nerven gekostet, bis es so ausgesehen hat und auch bei mir schreibt er nicht immer gleich gut, vor allem nicht auf Schokolade). Ich hab jetzt aber auf einer Messe einen ganz tollen Stift gekauft, mit zwei verschieden dicken Spitzen - von Rainbow Dust. Den gibts in allen möglichen Farben - allerdings habe ich ihn noch nicht getestet...
      Ganz liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  7. Ich bin platt - wahnsinnig toll machst Du das alles und mit soviel Liebe ...
    Traumhaft schön!!!
    Werde nächste Woche zum Geburtstag meiner Kleinen meine ersten CakePops machen und hoffe inständig das sie mir gut gelingen werden *Daumendrücken*
    Falls ich Fragen haben sollte, werde ich mich sicherlich an Dich wenden ;-)
    GLG Nina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,

    ich habe vorletzte Woche meine ersten CakePops probiert!
    alle Kinder waren begeistert , sogar die Ewachsenen :-))
    Tolle Sache , danke dir für die tollen Tipps.

    Nun hat meine Kleine nächste Woche Ihre Geburtstags Feier im Kindergarten, ich würde Sie gerne Mimi überraschen. Hoffe Sie isst sie dann auch :-)

    Kannst du mir noch bitte sagen,wo ich die Schokolade für die Ohren kaufen kann?
    bzw. auch die anderen Dekos für das Gesicht?

    lg
    gülay

    AntwortenLöschen

Feedback freut mich sehr! :)
Kommentare werden nach Freischaltung sichtbar.